Taekwondoverein To-San Ennepetal e. V.
Szenen aus dem Vereinsleben Vorschulkinder Taekwondo-Formen Taekwondo-Vollkontakt Selbstverteidigung Fight & Fitness Vereinsaktivitäten

Ein schöner Familientag zum 30-jährigen Jubiläum

01.06.2011, 14:58 Uhr Der Tag der Offenen Tür, den der Taekwondo Verein To-San Ennepetal e. V. am Sonntag durchführte, war ein voller Erfolg. Die Veranstalung wurde gegen 11.00 Uhr mit einer Begrüßungsansprache durch die Bürgermeister-Stellvertreterin Anita Schöneberg, die auch ein Geldgeschenk der Stadt für die Jugendarbeit überreichte, eröffnet. Hierfür ein herzliches Dankeschön.

Sogar zwei ehemalige Gründungsmitglieder: Dieter Süßenguth und Reinhold Bludau waren erschienen und erläuterten in einem kurzen Gespräch mit dem 1. Vorsitzenden Frank Hoffmann
wie es damals (1981) zur Vereinsgründung kam.

Anschließend wurden die Hüpfburg und die verschiedenen Parcours freigegeben. Fortlaufend wurden Bereiche des Taekwondo bzw. andere im Verein angebotene Kampf- und Fitness-Sportarten vorgestellt und natürlich wurde zum Mitmachen eingeladen (Bruchtest für Jedermann, Selbstverteidigung und Formenlauf). Entwaffnung im Bushido-GMS-System zeigte G. Meischein sehr beeindruckend. Am Mikrofon führte V. Provatos sehr professionell durch den Tag.

Besonders großen Zuspruch hatte die neue Sportart Neurobic, bei der mindestens zwei Personen mit gepolsterten Stöcken verschiedene Schlagmuster verletzungsfrei und mit viel Spaß ausprobierten. Ein spezieller Kurs hierzu ist nach den Sommerferien in Vorbereitung.

30 Quiz-Fragebögen wurden ausgefüllt und am Nachmittag fand dann die Preisverleihung durch Frau Schilken, Vorsitzende des Stadtsportverbandes Ennepetal statt. Der Erste Preis, ein Präsentkorb mit gesunder, sportlicher Füllung ging an eine Teilnehmerin aus Iserlohn.

Sehr beliebt bei Jung und Alt war ein Taekwondoka, aufgemalt auf eine Holzplatte, mit dem man sich als solcher fotografieren lassen konnte. Hier danken wir der Künstlerin A. Zerkowski, die diese Wand ganz kurzfristig erstellte.

Auch Fotos von vielen früheren Turnieren und Veranstaltungen wurden auf eine Leinwand gebeamt und fanden regen Zuspruch, hierfür ein herzliches Dankeschön an D. Schmeling und A. Ide, die dies möglich machten.

Über 100 Hot-Dogs und andere Spezialitäten brachte die Familie Möller mit ihrem legendären Verkaufswagen aus Oelkinghausen an die Gäste. Auch die Kaffee-, Waffel- und Kuchenabteilung war sehr gut besucht.

Gegen 18:00 Uhr begann dann das große Aufräumen – diesmal in Windeseile mit vielen helfenden Händen.

Ein großer Dank geht an alle, die bei dieser tollen Veranstaltung mitgewirkt haben bzw. sie erst ermöglicht haben.

Festausschuss und Vorstand des To-San Ennepetal e. V.
Pfeil nach oben Seitenanfang
Hinweise:

Jeden Freitag findet ab sofort Fighting & Fitness statt, in der Zeit von 19:15 Uhr bis 20:45 Uhr. Schaut gern vorbei!

Der To-San plant für das Jahr 2019 einen Wochenend-Besuch vom 15.02.-17.02.19 bei Alfred Gehlen in Bad Münder. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Jetzt hier ein Neurobic-Demo-Video ansehen.
Aktuelles: To-San Ennepetal e. V. beim Voerder Schützenverein von 1607 e. V.To-San Ennepetal e. V. beim Erlebnispark in Gevelsberg Stadtmeisterschaft im TaekwondoNachprüfung beim Taekwondo-Verein To-San Ennepetal e. V.
Besucher seit Samstag, dem 12.01.2019: 401
Wir bemühen uns, unseren Internetauftritt gemäß den aktuellen Standards des W3C zu gestalten: Valides HTML 4.01! Valides CSS!