Taekwondoverein To-San Ennepetal e. V.
Szenen aus dem Vereinsleben Vorschulkinder Taekwondo-Formen Taekwondo-Vollkontakt Selbstverteidigung Fight & Fitness Vereinsaktivitäten

Wochenendseminar Selbstverteidigung in Ennepetal

17.04.2011, 12:00 Uhr In der Harkort-Turnhalle der Katholischen Grundschule Ennepetal fand ein interessantes und außergewöhnliches Kampfsportwochenende statt. Am Samstag wurde Trinity Combat vorgeführt und trainiert, der Sonntag stand unter dem Motto Irish Stick Fighting.

Trinity bedeutet übersetzt 'Dreiheit' und steht für die drei Ausbildungsbereiche, auf denen dieses System basiert. Um alle relevanten Aspekte der Selbstverteidigung zu berücksichtigen, beinhaltet das Training Waffenlose Selbstverteidigung, Stockkampf, Messerabwehr/Messerkampf und Kampf mit Gegenständen des täglichen Lebens.

Zu den seltenen, überlieferten europäischen Kampfkünsten zählt das Irish Stick Fighting, der Kampf mit einem Gehstock (Knüppel), dem Shillelagh. Die traditionelle irische Bezeichnung dafür lautet Bhata oder Bata, eine Ableitung von Bataireacht oder Uisce Beatha Bata Rince, der irisch-gaelischen Bezeichnung für Stockkampf.

Für dieses Seminar reiste Hendrik Röber eigens aus Albstadt an und trainierte mit zahlreichen Teilnehmern.
Pfeil nach oben Seitenanfang
Vereinslogo des Taekwondovereins To-San Ennepetal e. V.
Aktuelles: To-San auf Rollen und RädernErste-Hilfe-Lehrgang für den To-SanErfolgreiche GürtelprüfungMitgliederversammlung beim To-San Ennepetal e. V.
Besucher seit Samstag, dem 12.01.2019: 14134
Wir bemühen uns, unseren Internetauftritt gemäß den aktuellen Standards des W3C zu gestalten: Valides HTML 4.01! Valides CSS!