Taekwondoverein To-San Ennepetal e. V.
Szenen aus dem Vereinsleben Vorschulkinder Taekwondo-Formen Taekwondo-Vollkontakt Selbstverteidigung Fight & Fitness Vereinsaktivitäten

Dan-Prüfung am 10.07.2010 in Oberhausen

26.07.2010, 13:11 Uhr Nach ausgiebiger Vorbereitung stellen sich Janis Kriewen, Robert Schmeling, Antje Steinhaus und Fred Steinhaus vom To-San der NWTU-Prüfungskommission.

Bereits Wochen vorher trafen sich die 4 Sportler um gemeinsam mit Karl-Heinz Carstensen vom befreundeten TSV Iserlohn zu trainieren. Das Team wurde dann noch um Daisy Kazior und Tina Neuhaus aus Iserlohn erweitert. Trotz Freibadwetter und brütender Hitze in den Turnhallen trafen sich die Anwärter für den nächsten Dan regelmäßig, sogar an Samstagen und Sonntagen.

Dieses eiserne Training zahlte sich letztendlich aus, denn am Prüfungstag herrschten fast schon tropische Temperaturen. Insgesamt stellten sich 83 Sportler aus NRW der Prüfung. Aufgrund der Temperaturen von 40°C und mehr und einer entsprechend hohen Luftfeuchtigkeit in der Halle, war die Prüfung sowohl für die Prüflinge als auch für die Prüfer eine Tortur. Wer hier sein Programm nicht blind beherrschte, hatte kaum Chancen zu bestehen.

Entsprechend der angestrebten Graduierung zum 1. Poom (Kinder/Jugend unter 15 Jahren) präsentierte sich Daisy als Erste den Prüfern. Als nächster zeigte Fred sein Können für den 1. Dan. Beide mussten beweisen, dass sie neben Einschrittkampf und Formen auch olympischen Wettkampf und Selbstverteidigung beherrschen. Highlight ist immer die Bruchtestkombination mit 2 Techniken und eine Bruchtesteinzeltechnik am Ende der Prüfung.

Nach kurzer Erholungspause für Bernadette von der Neyen, die alle Sportler super vorbereitet hatte und auch während der Prüfung betreut hat, und für unser mit angereistes Team aus Andreas (Heini) Ide und Christian Schünadel die als Bretthalter keinen leichten Job hatten und auch gerne von „fremden“ Prüflingen angeheuert wurden, ging es weiter mit Antje und Janis zum 2. Dan. Von ihnen wurden anspruchsvolle Techniken erwartet und neben der Zweier-Bruchtest-Kombination noch 2 weitere Bruchtests mit mindestens einer gesprungenen Technik als besondere Herausforderung. Fast zeitgleich wurde Tina auf einer anderen Fläche ebenfalls zum 2. Dan geprüft, so musste Bernadette sofort mit Heini und Christian an die nächste Fläche sprinten, um zu coachen.

Die höchsten Dangrade wurden zum Ende des Tages geprüft. So standen zum guten Schluss Kalle und Robert vor den Prüfern und präsentierten ihr Können zum 3. Dan. Bei ihnen wurden Präzision, Dynamik und ausgefeilte Techniken erwartet. Eine Dreier-Bruchtest-Kombination und 2 weitere Bruchtests bildeten den Glanzpunkt zum Schluß.

Trotz kräftezehrender Temperaturen zeigten sich alle Schüler von Bernadette in Höchstform. Sie konnte zufrieden auf diesen Tag zurückblicken, denn all ihre Schützlinge haben die Prüfung souverän bestanden.
Pfeil nach oben Seitenanfang
Hinweise:

Jeden Freitag findet ab sofort Fighting & Fitness statt, in der Zeit von 19:15 Uhr bis 20:45 Uhr. Schaut gern vorbei!

Der To-San plant für das Jahr 2019 einen Wochenend-Besuch vom 15.02.-17.02.19 bei Alfred Gehlen in Bad Münder. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Jetzt hier ein Neurobic-Demo-Video ansehen.
Aktuelles: To-San Ennepetal e. V. beim Voerder Schützenverein von 1607 e. V.To-San Ennepetal e. V. beim Erlebnispark in Gevelsberg Stadtmeisterschaft im TaekwondoNachprüfung beim Taekwondo-Verein To-San Ennepetal e. V.
Besucher seit Samstag, dem 12.01.2019: 401
Wir bemühen uns, unseren Internetauftritt gemäß den aktuellen Standards des W3C zu gestalten: Valides HTML 4.01! Valides CSS!