Taekwondoverein To-San Ennepetal e. V.
Szenen aus dem Vereinsleben Vorschulkinder Taekwondo-Formen Taekwondo-Vollkontakt Selbstverteidigung Fight & Fitness Vereinsaktivitäten

Zwei neue Schwarzgurtträger beim To-San Ennepetal e. V.

04.08.2009, 17:54 Uhr Antje Steinhaus und Janis Kriewen stellten sich in Bielefeld der Überprüfung ihrer Taekwondo Kampfsport-Kenntnisse. Die Kandidaten wurden von einem Dreier-Prüfungsteam begutachtet. Der Breitensportreferent Herr Krass-Kuth, der Nordrhein-Westfälischen Taekwondo-Union (NWTU) begrüßte als Prüfungsleiter 38 Teilnehmer aus ganz NRW und eröffnete die DAN-Prüfung gegen 11:00 Uhr.

Die Prüfungskriterien waren zuerst: Grundschule der Faust- und Fußtechniken. Zwei verschiedene Formenläufe mit spezieller Prüfungsform. Weiter erfolgte die Prüfung zu zweit mit angedeutetem Kampf, Angriff - Abwehr 1:1 und unter vorgegebenen Bedingungen. Sowie Vollkontakt-Kampf mit Schutzbekleidung. Selbstverteidigung inklusive Stock- und Messerabwehr. Zum Schluss der Bruchtest in mindestens drei verschiedenen Varianten, mit Fuß- und Handtechniken. Für Frauen 2 cm und für Herren 3 cm Brettstärke.

Für Antje Steinhaus und Janis Kriewen war es eine neue Erfahrung, ihre erste Schwarzgurt-Prüfung. Sie meisterten mit Bravour die gesamten Bedingungen und waren unter den 37 erfolgreichen Teilnehmern am Ende hoch zufrieden. Ihr Verein, der To-San Ennepetal e. V., gratuliert sehr herzlich und wünscht weiterhin viel Erfolg.
Pfeil nach oben Seitenanfang
Hinweise:

Jeden Freitag findet ab sofort Fighting & Fitness statt, in der Zeit von 19:15 Uhr bis 20:45 Uhr. Schaut gern vorbei!

Der To-San plant für das Jahr 2019 einen Wochenend-Besuch vom 15.02.-17.02.19 bei Alfred Gehlen in Bad Münder. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Jetzt hier ein Neurobic-Demo-Video ansehen.
Aktuelles: To-San Ennepetal e. V. beim Voerder Schützenverein von 1607 e. V.To-San Ennepetal e. V. beim Erlebnispark in Gevelsberg Stadtmeisterschaft im TaekwondoNachprüfung beim Taekwondo-Verein To-San Ennepetal e. V.
Besucher seit Samstag, dem 12.01.2019: 405
Wir bemühen uns, unseren Internetauftritt gemäß den aktuellen Standards des W3C zu gestalten: Valides HTML 4.01! Valides CSS!