Taekwondoverein To-San Ennepetal e. V.
Szenen aus dem Vereinsleben Vorschulkinder Taekwondo-Formen Taekwondo-Vollkontakt Selbstverteidigung Fight & Fitness Vereinsaktivitäten

Jim Wagner beim To-San Ennepetal e. V.

19.05.2017, 21:41 Uhr Sergeant Jim Wagner ist der Gründer des Reality-Based-Personal-Protection-Systems (RBPP).

Er begann seine Ausbildung in der U.S. Army. Später wurde er Justizvollzugsbeamter und dann Police Officer im fünft größten Sheriff-Office der USA. Zu seinem Aufgabenbereich gehörten unter anderem Schießlehre, Einsatztraining, S.W.A.T. und der polizeiliche Personenschutz.

Für etwas mehr als zweieinhalb Stunden referierte Jim Wagner am vergangenen Donnerstag über die Gefahr des Terrorismus in unserer alltäglichen Welt. Mit diversen Übungen wurden Überfälle und Angriffe dargestellt und die ca. 60 Teilnehmer darauf eingeschworen zum Beispiel sich selbst und in der Nähe stehende Personen zu schützen und in Sicherheit zu bringen, soweit dies möglich ist.

Die verschiedenen Aspekte zum Thema Sicherheit gestaltete Jim Wagner so interessant, dass der Lehrgang auch länger als zweieinhalb Stunden hätte andauern können. Der To-San Ennepetal e. V. bedankt sich sehr für seinen Besuch!
Pfeil nach oben Seitenanfang
Vereinslogo des Taekwondovereins To-San Ennepetal e. V.
Aktuelles: To-San auf Rollen und RädernErste-Hilfe-Lehrgang für den To-SanErfolgreiche GürtelprüfungMitgliederversammlung beim To-San Ennepetal e. V.
Besucher seit Samstag, dem 12.01.2019: 14139
Wir bemühen uns, unseren Internetauftritt gemäß den aktuellen Standards des W3C zu gestalten: Valides HTML 4.01! Valides CSS!