Taekwondoverein To-San Ennepetal e. V.
Szenen aus dem Vereinsleben Vorschulkinder Taekwondo-Formen Taekwondo-Vollkontakt Selbstverteidigung Fight & Fitness Vereinsaktivitäten

Prüfung zum 3. Dan

16.05.2013, 19:42 Uhr Die zweite Landesdanprüfung in Essen stand für Anfang Mai im Terminkalender. Erstmalig in der Geschichte des Landesverbandes (NWTU) fand eine Prüfung ausschließlich für Teilnehmer über 40 Jahren statt. In den Räumen der Taekwondoschule "Kangaroo Sports" in Essen präsentierten insgesamt 21 aktive Sportler ihr Können.

Bei feierlichem Ambiente konnten alle Sportler das Prüferteam von
Ihren Leistungen überzeugen. Als Prüfer waren der Präsident der NWTU, Antonio Barbarino, als Prüfungsvorsitzender der Vizepäsident Formen, Engelbert Rotalsky, und Turgay Ertugrul von Kangaroo Sports, sowie der Prüfungsreferent Richard Solarski verantwortlich.

Nach einer Vorbereitungszeit von ca. 2 Jahren hat Antje Fleck die Prüfung zum 3. Dan erfolgreich bestanden. Neben der Präsentation von Basistechniken und der Poomsae war auch Wettkampf und Selbstverteidigung zu absolvieren. Durch die gute Vorarbeit von Bernadette von der Neyen, Mile Vulic und Detlef Schmeling wurden alle Bestandteile erfolgreich gemeistert. Einschließlich des finalen Bruchtest, bestehend aus einer 3-er Kombination und zusätzlich zwei gesprungenen Techniken. Andreas (Heini) Ide und Malte Hoffmann unterstützten Antje erfolgreich als Bretthalter, sodass alle fünf Bretter zu Bruch gingen.

Der Verein gratuliert Antje Fleck zum neuen Dan recht herzlich!
Pfeil nach oben Seitenanfang
Vereinslogo des Taekwondovereins To-San Ennepetal e. V.
Aktuelles: To-San auf Rollen und RädernErste-Hilfe-Lehrgang für den To-SanErfolgreiche GürtelprüfungMitgliederversammlung beim To-San Ennepetal e. V.
Besucher seit Samstag, dem 12.01.2019: 14131
Wir bemühen uns, unseren Internetauftritt gemäß den aktuellen Standards des W3C zu gestalten: Valides HTML 4.01! Valides CSS!