Taekwondoverein To-San Ennepetal e. V.
Szenen aus dem Vereinsleben Vorschulkinder Taekwondo-Formen Taekwondo-Vollkontakt Selbstverteidigung Fight & Fitness Vereinsaktivitäten

Dreimal Gold beim 1. Formen-Nachwuchsturnier in Wuppertal

15.02.2012, 22:05 Uhr Mit über 450 Sportlern aus 45 Vereinen wurde das Auftaktturnier in Wuppertal einmal wieder sehr gut angenommen. Für den To-San Ennepetal e.V. hielt Antje Steinhaus die Fahne hoch und startete in drei Disziplinen.

Wie schon auf dem Poomsae-Cup 2011 in Hamm startete sie in der Kategorie Paar-Synchron mit Thomas Lettner, dem Cheftrainer des SV-Bayer Wuppertal. Das mittlerweile routinierte Team lieferten eine gute Performance ab und siegte mit großem Punktevorsprung.

In der Sparte Synchron weiblich startete Antje in einem neu formierten Team. Mit Monika Hartmann und Marion Franken konnte sich das Trio deutlich vor die Konkurrenz setzen und gewann souverän Gold.

Auch im Einzel ging Antje an den Start, quasi als ''warm up'' für die in zwei Wochen stattfindende Internationale Deutsche Meisterschaft in Ingolstadt. Mit einem dynamischen und konzentrierten Formenvortrag
konnte sie sich die Goldmedaille sichern, sehr zur Freude der Trainerin
Bernadette von der Neyen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den ausrichtenden Verein, SV-Bayer Wuppertal, der die Aktiven und Besucher toll versorgt hat und der wieder einmal den verdienten ersten Platz in der Vereinswertung erreichte. Herzlichen Glückwunsch zu diesem super Turnier!
Pfeil nach oben Seitenanfang
Vereinslogo des Taekwondovereins To-San Ennepetal e. V.
Aktuelles: To-San auf Rollen und RädernErste-Hilfe-Lehrgang für den To-SanErfolgreiche GürtelprüfungMitgliederversammlung beim To-San Ennepetal e. V.
Besucher seit Samstag, dem 12.01.2019: 14131
Wir bemühen uns, unseren Internetauftritt gemäß den aktuellen Standards des W3C zu gestalten: Valides HTML 4.01! Valides CSS!