Mit Neurobic Körper und Geist trainieren!

Neurobic ist eine Wortschöpfung aus Neuron (Nervenzelle) und Aerobic. Es ist ein spezielles Training zur Förderung von Konzentration und Koordination. Fitness für Körper und Geist. Durch viele über Kreuz laufende Bewegungen werden beide Gehirnhälften aktiviert und angesprochen. Die neuronalen Vernetzungen im Gehirn werden aufgebaut und trainiert. In der Trainingseinheit werden verschiedene Kurzstockdrills eingeübt. Dabei werden gleichlaufende, über Kreuz laufende und spiegelverkehrte Techniken eingesetzt. Diese schulen die Konzentration und Koordination, die Reaktionsfähigkeit und die Körpermotorik in starkem Maße. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer benötigen all ihre Konzentration, um die zunächst langsam, später schneller ablaufenden Bewegungen koordinieren zu können. Neurobic ist eine Konzentration in die Zeit. Das bedeutet ausschließlich auf das gerichtet zu sein, was man gerade tut. Wer z.B. in die Zukunft denkt, also daran, welcher Schlag gleich folgen wird oder wer in der Vergangenheit weilt und darüber nachdenkt, was er bereits getan hat, wird sofort den Rhythmus und den Takt der Kombinationen verlieren. Da bei dieser Art von Training jederzeit volle Konzentration erforderlich ist, eignet es sich besonders gut, um auch zwischen harter Beanspruchung und Stress den Kopf “frei“ zu bekommen. Man wird gezwungen, die Gedanken zu lösen und sich auf etwas Neues zu konzentrieren. Dadurch wird der nötige Abstand zu den Alltagsproblemen hergestellt. In die verschiedenen Stockdrills sind Jonglier-Sequenzen eingebaut. Auch diese schulen die Konzentration und Koordination sehr gut. Bei höheren Schlaggeschwindigkeiten steigt die geistige Arbeitskapazität erheblich an, sodass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch richtig “in Schweiß“ geraten können. Das regelmäßige Training führt zu körperlicher und geistiger Balance, verbessert das Wohlbefinden und baut Stress ab. Neurobic ist für alle Altersgruppen geeignet.