Zwei neu ausgebildete Sporthelferinnen beim To-San Ennepetal e.V.

Lisa Oppermann und Esther Schieling schlossen beide erfolgreich die Ausbildung zum Sporthelfer beim Kreissportbund Ennepe-Ruhr ab. 

Die Sporthelferausbildung richtet sich an 13-17 jährige Jugendliche, die sich im Sportverein engagieren möchten. Dieses Engagement ist für jeden Verein sehr wichtig und soll daher durch eine solche Ausbildung durch die Vereine unterstützt und gestärkt werden. 

Für die Lizenz haben die beiden 60 Lerneinheiten und eine Hospitation im Verein absolviert. Somit dürfen sie nun stolz ihre Lizenz präsentieren und das Erlernte direkt auch im Verein beim Kampfsporttraining anwenden. 

Lisa und Esther unterstützen je eine der beiden Vorschulkindereinheiten, die der Verein immer mittwochs und donnerstags von 16:00-17:00 Uhr anbietet. Mit dem erlernten Wissen, sind sie aber natürlich auch eine große Unterstützung in anderen Einheiten und perspektivisch der Trainerinnen-Nachwuchs des Vereins. 

Wir gratulieren den beiden für diese starke Leistung und bedanken uns für ihr Engagement!

Kategorien: News