Letzten Samstag ist Marie bei der Landesmeisterschaft Technik angetreten. Natürlich ist ein solches Turnier immer spannend aber unter Berücksichtigung der Corona-Regeln war es nochmal was völlig Neues. Statt 5 Kampfrichtern um die Flächen herum, gab es nur zwei, die Kommandos gaben und die zu präsentierenden Formen filmten. Dazu kam eine ungewohnte Atmosphäre, da Zuschauer und begleitende Trainer und Coaches fehlten. Dennoch war die Freude bei allen Sportlern/Sportlerinnen groß, dass überhaupt ein Turnier möglich war. Die Bewrtung erfolgt durch die Kampfrichterteams nächsten Sonntag. Wir drücken Marie die Daumen

Kategorien: News